Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Einverstanden

Weingut
Klaus-Martin Marget

Johanniterstr. 57
79423 Heitersheim
Tel 07634 2254
Fax 07634 35658
info@weingut-marget.de


AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anbieter:
Weingut Marget
Klaus-Martin Marget
Johanniterstraße 57
79423 Heitersheim
Tel 07634-2254
Fax 07634-35658
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web http://www.weingut-marget.de

Angebot
Unsere Angebote und Preise sind freibleibend. Die genannten Preise gelten in Euro. Alle Preise enthalten, soweit nicht anders angegeben, die jeweilige gesetzliche Umsatzsteuer. Mit Erscheinen neuer Preislisten bzw. durch Anzeige neuer Preise in unserem online-shop verlieren alle Preise aus älteren Preislisten ihre Gültigkeit. Online steht der Vertragsschluss lediglich in deutscher Sprache zur Verfügung.

Zeitpunkt des Vertragsschlusses
Durch Eingang Ihrer Bestellung in unserem Haus – bei online-Bestellungen durch Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen“ auf der Seite mit der Zusammenfassung zur Überprüfung auf Eingabefehler – geben Sie eine verbindliche Bestellung ab. Den Eingang einer Online-Bestellung bestätigen wir unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung per E-Mail. Ein Kaufvertrag kommt aber erst mit unserer Annahmeerklärung zustande, zum Beispiel mit unserer Auftragsbestätigung oder mit der Lieferung der bestellten Waren. Melden wir uns nicht innerhalb von 14 Tagen nach Absenden Ihrer Bestellung, sind Sie an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden.
Ihre Bestellung wird in Ihrem Online-Kundenkonto gespeichert und ist dort von Ihnen jederzeit abrufbar, solange Sie das Kundenkonto nicht löschen. Die weiteren Vertragsbedingungen (AGB) sind nur in der jeweils aktuellen Fassung auf unserer Internetseite abrufbar.

Lieferung
Lieferungen sind ohne gesonderte Absprache nur innerhalb Deutschland möglich. Bitte sprechen Sie uns bei gewünschten Auslandslieferungen persönlich an.
Selbstabholung an unserer Geschäftsadresse ist auch möglich und versandkostenfrei. Bei Selbstabholungen gewähren wir Ihnen zudem einen Rabatt von € 0,50 pro Flasche.
Wir liefern ab 6 Flaschen. Ab einem Bestellwert von € 300,00 liefern wir bei einer Anlieferadresse in Deutschland versandkostenfrei. Für geringere Auftragswerte in Deutschland berechnen wir Verpackung und Versand zum Selbstkostenpreis:
€ 9,- für Bestellungen von 6, 12 oder 18 Flaschen
€ 18,- für Bestellungen von 24, 30 oder 36 Flaschen
€ 20,- für Bestellungen von 42-47 Flaschen
€ 24,- für Bestellungen von 48-60 Flaschen.
Wir bearbeiten Ihren Auftrag innerhalb von ca. 14 Tagen. Wir behalten uns jedoch vor, unsere temperaturempfindlichen Produkte bei extremen Temperaturen im Winter oder Sommer erst auszuliefern, sobald die Temperaturen wieder einen gefahrlosen Versand zulassen.
Wir sind nicht verpflichtet, mehrere Auslieferungsversuche zu unternehmen. Holen Sie nach unserer schriftlichen Anzeige der Nichtzustellbarkeit die Ware nicht binnen einer Woche bei der von uns in der Mitteilung angegebenen Abholadresse ab, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Geleistete Zahlungen werden abzüglich des entstandenen und belegbaren Logistikaufwands erstattet.

Ersatzangebot
Ist ein Vertrag noch nicht zustande gekommen, bieten wir für eine ausverkaufte Sorte branchenüblich den Nachfolgejahrgang an, sofern er gleichwertig in Art, Qualität und Preis ist. Falls Sie das Angebot nicht annehmen möchten, nehmen wir evtl. bereits gelieferte Ware selbstverständlich auf unsere Kosten zurück und wir erstatten unverzüglich evtl. bereits geleistete Zahlungen.

Liefervorbehalt

Bei einem bereits geschlossenen Vertrag können wir vom Vertrag zurücktreten, wenn wir aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, die bestellte Ware ausnahmsweise dauerhaft nicht liefern können. In diesem Fall weisen wir Sie unverzüglich auf das bestehende Lieferhindernis hin und erstatten evtl. bereits geleistete Anzahlungen.

Teillieferung
Wir sind zu Teillieferungen in zumutbarem Umfang berechtigt, wobei wir die dadurch verursachten zusätzlichen Versandkosten übernehmen.

Zahlung
Zahlung kann per Vorkasse sowie per Bankeinzug (wir belasten Ihr Konto erst, wenn wir Ihre Bestellung annehmen) erfolgen. Und natürlich bar - bei einem direkten Einkauf in unseren Geschäftsräumen.
Die Bezahlmöglichkeit per Rechnung ist nur Stamm-Kunden (ab der 2. Bestellung) vorbehalten. Bei besonders hohen Rechnungen und abhängig von den bisherigen Zahlungen behalten wir uns vor, eine Belieferung nur mit einer anderen als der gewünschten Zahlungsart anzubieten. Unsere Rechnungen sind bei Erhalt der Ware ohne Abzug sofort fällig. Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

Rückgabebelehrung für Verbraucher
Rückgaberecht: Verbraucher können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie im elektronischen Geschäftsverkehr unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Weingut Marget
Inhaber: Klaus-Martin Marget
Johanniterstraße 57
79423 Heitersheim

Rückgabefolgen 
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.
(Ende der Rückgabebelehrung)

Reklamationen
Bei Mängeln gilt die gesetzliche Mangelhaftung. Bitte sprechen Sie uns unter den Kontaktdaten („Anbieter“) an, damit wir gemeinsam die Reklamation zu Ihrer Zufriedenheit bearbeiten können.
Trotz bester Verpackung können Pakete auf dem Transportweg beschädigt werden. Wir bitten Verbraucher, nach Möglichkeit eine schon bei Zustellung sichtbare äußere und sichtbare Beschädigung zu vermerken, sich dies vom Zusteller quittieren zu lassen und uns zu sofort informieren.
Kunden, die nicht Verbraucher sind, haben offensichtliche Mängel und Transportschäden unverzüglich bei Erhalt gegenüber dem Frachtführer und gegenüber uns zu beanstanden. Nicht offensichtliche Mängel sind uns unverzüglich zu melden, sobald sie entdeckt werden.

Schlussbestimmungen
Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Sind Sie Kaufmann, so ist Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Ansprüche unser Firmensitz.
Sollten einzelne Bestimmungen oder Vertragsteile ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies weder die Gültigkeit der anderen Bestimmungen, noch die Wirksamkeit des Vertrages.

Ausgezeichnet von:

feinschmecker

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung im Feinschmecker 12/2016.

Die beste  Badische Weißburgunder Spätlese  2015 trocken kommt von uns!


Feinschmecker 2018


 

slowfood2018

Powered by Webdesign Striegel